Institut für Physik und ihre Didaktik

 

10 Jahre Gesamtschule Hürth

Unsere Schule feiert am Freitag, den 13.09.2024
ab 14 Uhr ihr 10-jähriges Jubiläum auf unserem Schulgelände!

Heute berichten wir über den Abschluss der 5. Lesechallenge der Gesamtschule Hürth (Gesamschules Next Top Reader Lesechallenge).

Der Auftakt zur Challenge, zu der sich 39 Teilnehmer*innen aus den Klassen 5 bis 10 gemeldet hatten, startete gleich zu Beginn des Jahres 2024!

Diesmal meldeten sich besonders viele neue Teilnehmer*innen aus den Jahrgängen 5 und 6 an. 


Nach der Registrierung und Auswahl der Lektüre gingen die Teilnehmer*innen in die Lesezeit. Diesmal wurden sehr viele Comics und Mangas von den Teilnehmer*innen ausgewählt! Vor den Osterferien fand dann die eigentliche Challenge mit Postererstellung zu jedem gelesenen Buch statt. Allen Teilnehmer*innen wurde Material dazu in der Bibliothek bereitgestellt. Die Ausstellung der angefertigten Poster erfolgte dann im Korridor vor der Bibliothek.  

Die Jury der „Gesamtschule´s Next Reader Challenge“ gab dann ihre Bewertungen ab. Sie setzte sich zusammen aus der Juryvorsitzenden Frau Buse (Vorsitzende der Lesefreunde Hürth), Frau Sommer (Schulleiterin), den Lehrerinnen Frau Messelken und Frau Gilges, Frau Hoevels (Leiterin der Stadtbibliothek Hürth), Herrn Boecker (ehemaliger Bürgermeister der Stadt Hürth) und der Schülersprecherin Felicitas Mausbach. 


Bei der anonymen Bewertung wurde anhand eines Fragebogens ausführlich über die Qualität und Ausführung der Wettbewerbsaufgabe diskutiert, bevor die Jury zur Entscheidung über die Sieger der Challenge kam. Die diesjährigen Ergebnisse waren eindeutig und der besondere Erfolg der jüngeren Jahrgänge war auffällig!

Dann war es endlich soweit: Ende April versammelten sich alle Akteure in der Bibliothek und im Beisein des Profilkurses "Bibliothek" konnten die Siegerehrungen vorgenommen und die Lese-Challenge 2024 erfolgreich abgeschlossen werden. 

Bei der von Frau Gmähle moderierten Siegerehrung erhielt die Siegerin zusätzlich den von der Schulleitung gestifteten Wanderpokal und erster, zweiter und dritter Platz wurden mit Kinogutscheinen belohnt. Als Siegerin der diesmaligen GNTR konnte Anna (Jg. 5) bekannt gegeben werden. Zweite wurde Lilly (Jg.7) und Dritter Nyah (Jg. 5). Die Siegerinnen freuten sich sehr über ihre bevorstehenden Kinobesuche! Viele Teilnehmer*innen äußerten spontan im nächsten Jahr wieder dabei zu sein. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine offizielle Urkunde der Gesamtschule als Anlage zum Zeugnis.

Die Organisatorinnen Frau Gmähle, Frau Zobec und Frau Dr. Urban bedanken sich bei der Schulleitung für die großzügige Stiftung der Preise und freuen sich auf die nächste Challenge 2025!!!

 

Text und Bilder: GMSI