Institut für Physik und ihre Didaktik

 

10 Jahre Gesamtschule Hürth

Unsere Schule feiert am Freitag, den 13.09.2024
ab 14 Uhr ihr 10-jähriges Jubiläum auf unserem Schulgelände!

Liebe Besucher*innen unserer Homepage!

Wir sind eine junge Schule, die im August 2014 ihren Betrieb aufgenommen hat. Seit dem Schuljahr 2022/23 sind wir voll ausgebaut und beschulen alle Jahrgänge von der 5 bis zur 13. Es besuchen damit über 1000 Schüler*innen (davon über 80 mit sonderpädagogischem Förderbedarf) in jeweils fünf Klassen der Jahrgangsstufe 5 bis 10 und jeweils vier Oberstufen-Stammgruppen unsere Schule. Im Juni 2023 haben wir das erste Mal die allgemeine Hochschulreife, das Abitur ausgegeben.

Zum Schuljahresbeginn 2017/18 wurde unser Neubau fertiggestellt und wir haben uns in unserem neuen Schulhaus gut eingelebt. Unsere Schüler*innen lernen und leben in einem tollen neuen und modernen Umfeld. Zu den hervorzuhebenden Besonderheiten gehören Lerninseln für jede Jahrgangsstufe inklusive Differenzierungsräumen und Lehrerstation, ein schöner Aufenthaltsbereich („Pauseninsel“) für die Mittagspause, eine moderne Küchen- und Mensaausstattung, sowie bestens ausgestattete Fachräume.

In diesem modernen Schulhaus können wir unserem Motto

Dem Lernen gute Zeit geben!

sehr gut umsetzen und an unseren pädagogischen Zielen arbeiten.


Unser Vorhaben an der Gesamtschule Hürth ist es, mit allen Schüler*innen, ihren Eltern und Erziehungsberechtigten und mit allen an der Schule arbeitenden Menschen eine echte Gemeinschaft zu bilden, in der die Entwicklung der Kinder in den Mittelpunkt genommen wird. Wir möchten als Schulgemeinschaft mit gegenseitigem respektvollem Umgang miteinander, mit Akzeptanz, Toleranz und Solidarität agieren. Alle Beteiligten sind Teile des Teams und kooperieren miteinander. Charakterliche Unterschiede und kulturelle Vielfalt sind für uns eine große Bereicherung und wichtige Grundlagen für unsere gemeinsame Weiterentwicklung.

Dem entspricht auch unser Leitbild, das mit allen Mitgliedern der Schulgemeinde entwickelt wurde:

  • „Wir lernen und leben in Vielfalt miteinander. “
  • „Wir lernen und leben in Vielfalt mit Respekt.“
  • „Wir lernen und leben in Vielfalt mit Verantwortung für uns und andere.“
  • „Wir lernen und leben in Vielfalt im Team.“
  • „Wir lernen und leben in Vielfalt mit individuellen Zielen.“

Damit richten wir alles darauf aus, dass unsere Schüler*innen an der Schule Erfolge erzielen und sich wohlfühlen können. In einem solchen Umfeld haben Schüler*innen eine gute Grundlage und bekommen ausreichend Zeit, um zu lernen. Sie sollen dort abgeholt werden, wo sie stehen und werden auf ihrem Weg zum mündigen, verantwortungsvollen und selbstständig handelnden Menschen begleitet sowie in ihrer Lernentwicklung unterstützt und gefördert. So versuchen wir allen unseren Schüler*innen die bestmöglichen Chancen zu eröffnen, den Bildungsweg möglichst lange offen zu halten und sie zum bestmöglichen Abschluss zu begleiten, damit sie später auf eine gute Schulzeit zurückblicken können.

Um diese Ziele zu verwirklichen und dem Lernen gute Zeit zu geben, haben wir Unterrichtskonzepte und Ganztagsprogramme entwickelt, umgesetzt und sind ständig dabei, diese weiter zu verbessern. Damit sind wir weiter auf dem Weg zu einem umfassenden Schulprogramm, an dem wir mit der ganzen Schulgemeinschaft kontinuierlich weiterarbeiten. Erläuterungen zu den derzeit durchgeführten Konzepten und Programmen und die Weiterentwicklung unseres Schulkonzeptes können Sie hier auf unserer Homepage lesen und verfolgen.

Wie das Schulprogramm und unsere Schulentwicklung sich permanent in der Weiterentwicklung und Evaluation befinden, ist auch diese Homepage immer noch eine permanente „Baustelle“. Die verschiedenen Rubriken werden nach und nach aktualisiert bzw. mit weiteren Informationen und Berichten gefüllt. Hier haben uns „Corona“ und Personalmangel um einiges zurückgeworfen. Gerade wird jedoch im Hintergrund wieder intensiv daran gearbeitet. Daher bitten wir hier weiterhin noch um Nachsicht und Geduld.

Herzlichst

Sabine Sommer, Schulleiterin

Karin Germund-Posselt, stellvertretende Schulleiterin